Livemusik meets Presslufthammer – Baustellenparty an der Braunfelser Straße

 
vom 15.09.2022

Zu einer Baustellen-Party der besonderen Art, mit Blick hinter die Kulissen, hatte die exact Beratung GmbH am Freitag, dem 09.09.2022 eingeladen.

Über 150 Gäste folgten der Einladung nach Wetzlar und konnten sich vom aktuellen Bautenstand an der Braunfelser Straße 70 überzeugen. Hier entsteht aktuell der Neubau eines Firmenparks für mehrere Unternehmen. Im vorderen Teil des Grundstücks wird sich zudem der Food Truck des Imbiss Sattmacher aus Wetzlar dauerhaft platzieren. Von dessen kulinarischen Highlights konnten sich die Besucher am Freitag bereits überzeugen und ließen sich Burger wie „Helga“ und „Horst“ schmecken.

Zunächst gab es für die Gäste jedoch Gelegenheit, den Baufortschritt im vorderen Teil des Grundstücks zu begutachten, der zukünftig den Flagship-Store von JYSK beherbergen wird. Im „Store 3.0“ soll das Sortiment, das vielen noch als „Dänisches Bettenlager“ bekannt ist, neuer und moderner präsentiert werden. In der rund 1.400 qm großen Halle, in der bis zum Beginn der Feier noch lautstark gearbeitet worden war, begrüßten die Bauherren Jens und Dirk Olbrich nicht nur die zukünftigen Mieter, sondern auch Geschäftspartner und Freunde. Unter den Gästen waren dabei auch Frank Steinraths, Abgeordneter der CDU im hessischen Landtag und Bürgermeister Dr. Andreas Viertelhausen, der im Rahmen der Begrüßung einige Worte zu den Gästen sprach. Dabei lobte er das Bauprojekt als Bereicherung für Wetzlar und unterstrich auch dessen wirtschaftliche Bedeutung mit der Ansiedlung von rund 70 Arbeitsplätzen.
Danach gab es Gelegenheit, in halbstündlichen Führungen auch die anderen Flächen zu besichtigen, die mit 500 qm und 900 qm nicht weniger beeindruckend waren. Dirk Olbrich zeigte den interessierten Gästen dabei zunächst die Fläche des künftigen „Elite Fight Club“. Die Kampfsportschule von Kevin Völk wird zukünftig Kickthaiboxen, Crossfit und Mixed Martial Arts (MMA) anbieten. Anschließend konnte die Fläche der „Maisterei“ begangen werden, die mit 900 qm beeindruckend viel Platz für die Produktion und die Verkaufsfläche der glutenfreien Bäckerei bietet. Der Geschäftsführer, Herr Robert Matheis, vermarktet seine Produkte aktuell bereits im eigenen Onlineshop und in Partnerläden und suchte nach einem auf ihn zugeschnittenen Standort.

Für die gute Stimmung der Gäste und ein lockeres come together sorgte neben Getränken und Snacks auch die Live-Musik von Nils Hofmann. Der Musiker, der u.a. mit seiner Band „Mandowar“ erfolgreich unterwegs ist, brachte mit seiner Akustik-Gitarre und starker Stimme die richtige Atmosphäre in die große Halle. „Es ist toll, dass wir unsere Gäste bei diesem Projekt mitnehmen können, und ich freue mich schon, wenn der Firmenpark fertig gestellt sein wird und die Mieter einziehen können“, sagte Dirk Olbrich im Rahmen des Events. Einen stilvollen Ausklang fand die Feier dann am späten Abend im Schein von Kerzen und der einhelligen Meinung der Gäste über ein gelungenes Event.